FILMREIF! Cello-Ensemble

FILMREIF!

Cello-Ensemble Solina gastiert im Pali-Kino Gelnhausen

„Film ab!“, heißt es am Sonntag, 27. September um 11 Uhr für das erste Kinokonzert, das die Barbarossastadt Gelnhausen zusammen mit dem Pali Kino Gelnhausen veranstaltet.

! AUSVERKAUFT !

Ursprünglich als Auftaktkonzert zur diesjährigen Kultursaison am 25.09. in der Synagoge geplant, wurde angesichts der aktuellen Corona-Abstandsregeln eine neue Spielstätte für mehr Gäste gesucht – und von der Kulturabteilung der Stadt Gelnhausen gefunden!

Stefan Schneevogl vom Pali Gelnhausen war sofort begeistert, das Konzert in seinem Kino zu veranstalten, zumal das Programm optimal zum dortigen Ambiente passt und der Kinosaal des Pali-Gebäudes ursprünglich sogar als Konzertsaal konzipiert wurde.

Auch die Musiker des Solina-Ensembles freuen sich bereits jetzt auf diesen Auftritt. Ihr Anliegen ist es, Filmmusik-Highlights anspruchsvoll erlebbar zu machen. Und dazu bedarf es nicht unbedingt eines großen Orchesters. Auch mit drei Cellistinnen, einem Pianisten und tollen Arrangements ist das wunderbar möglich. Mit ihrem ausgezeichneten Programm lassen die Musiker Erinnerungen wach werden und erwecken allseits bekannte Szenen in Ihren Gedanken zum Leben. Von: „Fluch der Karibik“, „Die fabelhafte Welt der Amelie“, über „Der Pate“ bis hin zum „James Bond“-Medley, ist alles dabei. „Filmreif“ ist aber noch viel mehr, lassen Sie sich überraschen und staunen Sie über das, was nicht im Programm aufgeführt ist!

Wir bitten Familien und Freunde, die gemeinsam das Konzert besuchen möchten, ihre Karten zusammen zu kaufen, sodass die Sitzverteilung entsprechend im Vorhinein geplant werden kann und so möglichst viele Besucher Platz finden.